Fünf gute Gründe für den Eintrag Ihres Unternehmens ins Haushüter-Verzeichnis

  1. Bei Google auf der ersten Seite
    Mit der stetig wachsenden Flut von Webseiten im Internet wird die Suche nach einem Haushüter für jeden Kunden zum zeitraubenden und frustrierenden Ärgernis. Unter welchem Suchbegriff: Haushüter, Homesitter, Haussitter, Housesitting, Home sitting oder Haus hüten u.a.. soll er seine Suche starten? Denken sie daran, selbst wenn Ihre Website unter "Haushüter" auf der ersten Seite in Google gelistet ist, sind Sie unter anderen Schlüsselwörtern, wenn überhaupt, nur unter ferner liefen aufzufinden.

  2. Regionale Präsenz
    Wie finden ein Kunde Unternehmen, die an seinem Wohnort oder in seiner Region Haushüter-Dienstleistungen anbieten? Soll er zum Suchbegriff seinen Wohnort, seine Region oder Bundesland eingeben? Zwar enthält Ihre Website zumindest im Impressum Ihren Wohnort, aber in welcher Region Sie darüber hinaus Ihre Dienste anbieten wird in der Regel von der Google Suchmaschine nicht ausgewertet und daher auch nicht im Suchergebnis ausgewiesen.
     
  3. Bezahlte Anzeigen mittels Suchmaschinen sind teuer
    Sicherlich können Sie die am häufigsten verwendete Suchbegriffe selbst ermitteln und über bezahlte Anzeigen (Paid Placement) bei den Suchergebnissen placieren lassen. Das kostet zuerst einmal Zeit, um sich in die Materie einzuarbeiten und vor allem Geld. In der Tat müssen sie z.B.. bei Google Adverb von monatlichen Kosten in höhe von 40 - 70 Euro ausgehen. Zum Vergleich, im Haushüter Verzeichnis kostet Sie der Eintrag lediglich 10,00 € pro Monat. 
     
  4. Branchenverzeichnisse und Kataloge statt Frust und Zeitverlust
    Es liegt auf der Hand, dass potentielle Kunden Ihre Dienstleister statt in oftmals nicht aktuellen Telefonbüchern oder in den sprichwörtlichen Weiten des Internets Zeit- und nervenschonend "auf einen Mausklick" in den einschlägigen Internet-Branchenverzeichnissen oder Katalogen auswählen. 
     
  5. Änderung des Kundenverhaltens
    Die Zahlen sprechen für sich. Mittlerweile besitzen in Deutschland ca. 40 % der Bevölkerung bereits ein Smartphone und ca. 15 % einen Tablet-Computer. Tendenz rasant steigend.
    Der steigende Marktanteil von Smartphones und Tablets wie iPhone und iPad erzwingen auch das Umdenken beim Gestalten von Webseiten. Die Lösung lautet: Responsive Web Design - vereinfacht ausgedrückt, die Website ist so zu gestalten, dass egal ob der Zugriff über Smartphone, Tablet, Mini, Laptop oder Desktop Computer erfolgt, die Anzeige automatisch an die technische Gegebenheiten der Endgeräte angepasst ist. Dies ist selbstverständlich beim neuen Haushüter-Verzeichnis der Fall.
    Siehe auch: Responsives Webdesign -die eierlegende Wollmilchsau

Google]?rel=author">Google

P.S. 

Sehr geehrter Herr Reiss,

unsere Redakteure haben aus den über 15 Millionen deutschsprachigen Web-Seiten eine  Auswahl der 5.000 besten Internet-Adressen getroffen und diese in dem Bestseller "Das Web-Adressbuch für Deutschland 2016" veröffentlicht. Auch Ihre Web-Seite www.haushueter-verzeichnis.info wurde als eine der Besten aus dem Bereich "Urlaub & Reise" in unserem Internet-Guide vorgestellt!

Den Text Ihres Eintrags können Sie hier online nachlesen:

http://www.web-adressbuch.de/leseproben_urlaub-und-reise_haushueter_id-2459.aspx

 

Eintragungsbedingungen

Ein attraktiver Branchenkatalog ohne überladene, blinkende Pop-Up Werbung

Das Haushueter-Verzeichnis ist ein attraktiver & moderner Branchen-Katalog für zeitgemäße Werbung im Internet. Täglich werden tausende Neukunden im Internet geworben. Nutzen auch Sie die Chance, Ihr Unternehmen kostengünstig in unserem Branchen-Katalog zu präsentieren. Mit einem Eintrag in diesem Verzeichnis finden Kunden Sie auf einen Blick – schnell, benutzerfreundlich und übersichtlich.

Das haushueter-verzeichnis.info ist mehr als nur ein weiterer Link zu einem Branchenbuch im Internet: Wir präsentieren Ihren Eintrag garantiert ohne überladene, blinkende Pop-Up Werbung, die der Kunde i.d.R. erst wegklicken muss um Ihren Eintrag zu fnden. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass wir diesen Service nicht kostenlos betreiben können. Haushüter-Unternehmen können den Eintrag auch ohne Registrierung selbst vornehmen. Allerdings können danach nur noch vom Administrator Änderungen vorgenommen werden. Wir sind auch gerne bereit Ihren Eintrag für Sie -selbstverständlich ohne zusätzliche Gebühr - vorzunehmen.
 

Mit 10 Euro pro Monat sind Sie dabei

Der Eintrag Ihres Unternehmens in das Haushüter-Verzeichnis kostet 120,00 € pro Jahr. Falls sie Ihr Unternehmen nach den Regeln und Vorschriften des Haushüter-Forums zertifizieren lassen wollen, benötigen wir von Ihnen das ausgefüllte Antragsformular mit den erforderlichen Nachweisen. Der einmalige Unkostenbeitrag beträgt 29,75 €. Die angegebene Preise sind Bruttopreise

Falls Ihr Eintrag für mehr als drei "Region/Länder" gelten soll, werden für die weitere Wirkkreise jeweils 10 € pro Jahr und Region berechnet. Nach der Freigabe Ihres Eintrags durch das Sekretariat des Haushüter-Verzeichnisses erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail und die Rechnung.  Der Eintrag erfolgt grundsätzlich für die Dauer eines Jahres. Eine Kündigung ist nicht erforderlich. Sie erhalten einen Monat vor Ablauf des Jahres eine Rechnung für das Folgejahr. Sollten Sie innerhalb 30 Tagen die Zahlungsaufforderung nicht begleichen, wird Ihr Eintrag gelöscht.
Eine Erstattung der eventuell nicht beanspruchten Eintragungszeiträumen ist bei vorzeitiger Kündigung ausgeschlossen.
 

Ihr Eintrag - bei Google immer auf Seite eins

Der Betreiber des Haushüter-Verzeichnisses stellt sicher, dass das Verzeichnis in der Regel täglich auf den ersten Google Seiten im Internet angezeigt wird. Änderungen an der Internet Website ( Layout und Technik) kann der Betreiber nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Zustimmung der eingetragenen Haushüter-Agenturen vornehmen.
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an oder senden Sie eine E-Mai. Unsere Telefonnummer und E-Mail Adresse finden Sie im Top Menü unter dem Reiter Impressum.

Google]?rel=author">Google

Über das Haushüten

 

Was versteht man unter „Haushüten“?

Haushüten beinhaltet die umfassende Betreuung von Häusern und Wohnungen, deren Besitzer vorübergehend verreist sind. Hierzu zählt vor allem auch die Haustierbetreuung.
Personenbetreuung (ohne Pflege), Bürobetreuung und vieles mehr sind als zusätzliche Dienstleistungen möglich.
Die Idee stammt aus England und Amerika, wo sich Haushüter-Unternehmen schon Mitte der siebziger Jahre etabliert und bewährt hatten.
 

Was sind die Hauptaufgaben eines Haushüters?

Die Besonderheit dieser Dienstleistung liegt in dem ununterbrochenen Bewohnen des Anwesens durch Haushüter mit täglich mindestens 20-stündiger Präsenzpflicht.Die Haushüter betreuen das ihnen anvertraute Objekt so, als wäre der Eigentümer selbst zu Hause.
Unter anderem:

  • nehmen sie Telefonanrufe und die tägliche Post entgegen,
  • versorgen Pflanzen, Blumen und den Garten und
  • versehen im Winter den Schnee- und Streudienst
  • vor allem betreuen und versorgen sie auch Haustiere in ihrer vertrauten Umgebung

Zu den Aufgaben der Haushüter gehört aber auch die Bewahrung des zu betreuenden Objektes vor Schäden jeglicher Art. In Notfällen leiten sie die ersten Hilfsmaßnahmen ein und benachrichtigen - je nach Lage - die Polizei, die Feuerwehr, den Installateur, den Tierarzt u.a.
 

Wie beurteilt die Polizei das Haushüten?

Die Polizei (das Bundeskriminalamt und die Kommission Vorbeugende Kriminalitätsbekämpfung - KVK -) vertritt die Auffassung, dass von Haushütern eine Schutzwirkung ausgeht, die geeignet ist, entsprechende Straftaten zu reduzieren.
Die Tätigkeit der Haushüter-Agenturen stellten einen objektiv geeigneten Ansatz zur Einbruchverhütung dar.
Bereits im kriminalpolizeilichen Vorbeugungsprogramm 88-VII wurde ausgeführt:
"Damit Ihr Urlaub nicht mit einer bösen Überraschung endet, rät die Polizei: „Es gibt Haushüter-Service-Unternehmen, deren Mitarbeiter während der Abwesenheit des Hausbesitzers das Haus einhüten, Tiere versorgen und Gartenarbeiten verrichten."

Welche Auswahlkriterien gelten für die Haushüter?

Als Haushüter werden nahezu ausschliesslich Senioren (Pensionäre und Rentner) eingesetzt, die hinsichtlich ihrer Persönlichkeit, des beruflichen Werdegangs und der Lebensverhältnisse eingehend überprüft werden. Ihre Lebenserfahrung, Seriosität, Zuverlässigkeit und Einsatzfreude sind wichtige Voraussetzungen für die verantwortungsvolle Aufgabe. 
Die Auswahl der Haushüter (Dame, Herr oder Ehepaar) erfolgt individuell nach den Wünschen des Auftraggebers.Die vom Haushüter zu erbringenden Leistungen werden gemeinsam mit dem Auftraggeber ermittelt und in Checklisten festgehalten.
 

Welche Vorteile haben Haushüter einer Agentur gegenüber „privaten“ Haushütern?

  • Umfassende Überprüfung des Leumunds, der früheren beruflichen Tätigkeiten, der familiären Verhältnisse
  • Präsenzpflicht zur mindestens 20-stündigen Anwesenheit, die regelmäßig überwacht wird
  • Bei Notfällen sofortige Hilfe durch die Agentur, die Haushüter sind nicht auf sich allein gestellt
  • Die Haushüter können im Krankheitsfall sofort durch andere qualifizierte Mitarbeiter abgelöst werden
  • Alle Mitarbeiter sind umfassend über eine Betriebshaftpflichtversicherung gegen Schadenersatzansprüche, die im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit stehen, versichert
     

Wie erfolgt der Ablauf eines Haushüter-Einsatzes?

Wenn Sie unsere Dienstleistungen benötigen, schlagen wir Ihnen nach Möglichkeit ein persönliches Gespräch bei Ihnen zu Hause vor, um optimal auf Ihre Wünsche für Haus-, Haustiere,  Pflanzen usw. eingehen zu können.
In Ihrem Interesse wird so die Personalauswahl erleichtert, wir wissen auf diese Weise am besten, wer für Sie geeignet ist. Selbstverständlich können Sie den gemäß Ihren Wünschen ausgewählten Haushüter (Dame, Herr oder Ehepaar, Nichtraucher usw.) vorher kennen lernen und bereits einweisen.

Der Haushüter trifft pünktlich zu dem von Ihnen festgelegten Termin ein. Dies sollte mindestens zwei Stunden vor der Abreise geschehen, damit Sie die letzten Anweisungen in Ruhe geben können. Sie haben vorher unsere Checklisten für die Übergabe ausgefüllt, in denen Sie alle notwendigen Angaben vorbereiten können, und zwar mit der Gewissheit, dass nichts vergessen wird.

Der Haushüter bezieht nun Ihr Haus (Ihre Wohnung) und sorgt durch seine ständige Anwesenheit für ein sicheres Zuhause und sorgfältig betreute Haustiere. Er verlässt das Haus nur im Rahmen seiner Dienstanweisung.
Während Ihrer Abwesenheit notiert der Haushüter u.a. die Telefongespräche gemäß den getroffenen Vereinbarungen. Außerdem stehen wir täglich in Kontakt mit unseren Mitarbeitern und überzeugen uns, dass alles in Ordnung ist.

Der so sorgfältig geplante Ablauf soll möglichst alle Unwägbarkeiten ausschliessen. Selbstverständlich  haben wir trotzdem eine Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen.  Personen-, Sach-, Vermögens- und Diebstahlschäden sind beim Einsatz unserer Haushüter bis zu einem Grenzbetrag versichert.
Aber auch dem Haushüter kann etwas zustoßen. Dieses Risiko ist durch eine entsprechende Unfallversicherung abgesichert, die sich auch auf den Räum- und Streudienst erstreckt. Desweiteren besteht eine Tierhalterversicherung.

© Das Haushüter-Forum